• + Klima & Umwelt
  • Regionalmanagement

Klimafitte Südweststeiermark

Die Folgen des Klimawandels mit allgemein steigenden Temperaturen, Hitzeperioden oder Extremwetterereignissen wirken in unterschiedlicher Intensität auf landwirtschaftliche Flächen, Siedlungsräume, Infrastrukturobjekte oder Erholungs- und Schutzgebiete in der Südweststeiermark.

Um konkrete Maßnahmen zur Klimawandelanpassung für die Region aufzuzeigen wurde im Jahr 2021/22 die Klimawandelanpassungsstrategie Südweststeiermark erarbeitet. Aufbauend darauf werden nun mit der “Klimafitten Südweststeiermark” einzelne Maßnahmen in die Umsetzung gebracht.

Informationen zum Projekt

Projektträger*innen

Regionalmanagement Südweststeiermark

Projektlaufzeit

2022: 01/2022 – 06/2023
2023: 01/2023 – 12/2023

Förderung / Finanzierung

StLREG

Ulrike Elsneg, MSc

Regionalmanagerin
T: +43 676 7600 316
u.elsneg@eu-regionalmanagement.at

Projektziele

Dieses dynamische und sensible Gefüge zwischen Klimawandel und Kulturlandschaft stellt die gesamte Region Südweststeiermark vor große Herausforderungen und verlangt dringend notwendige Maßnahmen zum Naturgefahrenmanagement, der Erhaltung und Erhöhung der Versickerungsfähigkeit von Böden, Renaturierungsmaßnahmen durch grüne Infrastruktur, Landschaftspflege und Neophytenmanagement, Biodiversitätserhalt, Schaffung und Entwicklung natürlicher CO2-Speicher, nachhaltiges Flächenmanagement und zukunftsfähige Perspektiven und Produkte für Landwirtschaft und Tourismus. 2022 werden erste Projekte
entsprechend den Bundes- Landes- und Regionsstrategien umgesetzt.

Zukunftsraum | Klima und Umwelt | Lebenswelten

Unsere
Region

Die Südweststeiermark ist aufgrund ihrer unverwechselbaren Natur- und Kulturlandschaft nicht nur ein begehrtes Urlaubs- und Erholungsziel, sondern auch ein beliebter Wohn- und Wirtschaftsstandort.

Unsere
Geschäftsfelder

Unsere regionalen Entwicklungsstrategien umfassen eine Vielzahl von Themen, die in alle Bereiche des Lebens fallen: von der zukunftsfähigen Infrastruktur über Digitalisierung bis hin zu klimafreundlichen Mobilitäts- und innovativen Bildungsangeboten.

Service &
Förderungen

Erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Förderprogramme: Von LEADER, einer Initiative der Europäischen Union zur Förderung innovativer Modelle und Projekte, bis hin zur Förderung der Jugend in der Region Südweststeiermark.

Aktuelles von den Geschäftsfeldern

Schule, Lehre, oder…? So unterstütze ich mein Kind bei der ersten Berufswahl 1748 1240 Regionalmanagement Südweststeiermark

Schule, Lehre, oder…? So unterstütze ich mein Kind bei der ersten Berufswahl

Am 30. März 2023 um 19:30 Uhr laden die RBBOK Südweststeiermark und der Bibliotheksverband GU-West zu einem Infoabend in die Bibliothek St. Stefan ein. In Kurzvorträgen erfahren Eltern und Bezugspersonen, was bei der ersten Berufswahl zu beachten ist und wie der Start ins Berufsleben gelingt. Mag.a Kathrin Lendl Regionalmanagerin T: +43 677 61139108 k.lendl@eu-regionalmanagement.at

weiterlesen
Gelungener Auftritt bei Bildungsmessen – das neue E-Book für Ausstellende 874 651 Regionalmanagement Südweststeiermark

Gelungener Auftritt bei Bildungsmessen – das neue E-Book für Ausstellende

Im Rahmen einer vom Land Steiermark initiierten Arbeitsgruppe und unter Mitwirkung der RBBOK Südweststeiermark wurde für Ausstellende (Unternehmen, Schulen, Institutionen) ein E-Book mit Tipps und Hinweisen für einen gelungenen Messeauftritt gestaltet. Das E-Book ist HIER abrufbar. Mag.a Kathrin Lendl Regionalmanagerin T: +43 677 61139108 k.lendl@eu-regionalmanagement.at

weiterlesen
SAVE THE DATE: Abschlussveranstaltung “GleicherMaßen für Bildung und Beruf begeistern” 1240 1240 Regionalmanagement Südweststeiermark

SAVE THE DATE: Abschlussveranstaltung “GleicherMaßen für Bildung und Beruf begeistern”

Ziel des Projekts „GleicherMaßen für Bildung und Beruf begeistern“ ist es, regionale Lehrbetriebe, Schulen und Institutionen für eine geschlechtsneutrale Darstellung von Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten zu sensibilisieren. Nun geht das Projekt zu Ende… Am Mittwoch, 29. März 2023 findet von 13:30 – 16:30 Uhr im Bildungshaus Schloss Retzhof eine große Abschlussveranstaltung mit Präsentation der Ergebnisse statt.…

weiterlesen