MOBIL-Suedwest

MOBIL Südwest
Die Ergänzung zum öffentlichen Verkehr

Alle wichtigen Informationen zum Nachlesen


Wo fährt MOBIL Südwest?

Mobil SÜDWEST fährt gebietsübergreifend in 41 Gemeinden der Bezirke Deutschlandsberg und Leibnitz sowie in der Gemeinde Murfeld (Bezirk Südoststeiermark). Es stellt als sogenanntes „Mikro-ÖV-System“ eine ergänzende Mobilitätslösung zum vorhandenen öffentlichen Bahn- und Busverkehr dar. Die Beförderung erfolgt wie im klassischen öffentlichen Verkehr zwischen „Haltestellen“, sogenannten Haltepunkten. Im gesamten Gebiet sind dafür mehr als 3.200 Haltepunkte installiert.

Haltepunktsuche

Haltepunktkarten der einzelnen Gemeinden
Die detaillierten Haltepunktkarten der einzelnen Gemeinden bequem zum Ausdrucken, finden Sie in den nachfolgenden Links:

Bezirk Deutschlandsberg:

· Deutschlandsberg · Eibiswald · Frauental an der Laßnitz
· Groß Sankt Florian · Lannach · Pölfing-Brunn
· Preding · Sankt Josef · Sankt Stefan ob Stainz
· Schwanberg · Wettmannstätten · Wies

 

Bezirk Leibnitz (inkl. Murfeld):

· Allerheiligen bei Wildon · Arnfels · Ehrenhausen a.d. Weinstraße
· Empersdorf · Gabersdorf · Gamlitz
· Gleinstätten · Gralla · Großklein
· Heiligenkreuz am Waasen · Heimschuh · Hengsberg
· Kitzeck im Sausal · Lang · Lebring-Sankt Margarethen
· Leibnitz · Leutschach a.d. Weinstraße · Murfeld
· Oberhaag · Ragnitz · Sankt Andrä-Höch
· Sankt Georgen an der Stiefing · Sankt Johann im Saggautal · Sankt Nikolai im Sausal
· Sankt Veit i. d. Südstmk. · Schwarzautal · Straß in Steiermark
· Tillmitsch · Wagna · Wildon

Wann fährt MOBIL Südwest?

Bedien- und Buchungszeiten
MOBIL Südwest ist 365 Tage im Jahr zu folgenden Zeiten im Einsatz:
Montag bis Freitag: 05:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag, Sonn- & Feiertag: 07:00 bis 18:00 Uhr

An Werktagen ist eine Buchung min. 60 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit erforderlich.
An Sonn- und Feiertagen muss die Buchung am Vortag bis 17:00 erfolgen.
Denken Sie dabei bitte auch gleich an die Rückfahrt.
Um Fahrtenbündelungen zu ermöglichen, wird eine Vermittlung der Fahrt wird innerhalb von 60 Minuten, bezogen auf die Wunschabfahrtszeit, garantiert.

Fahrten können auch im Voraus bestellt werden. Damit sind auch Vorausbuchungen regelmäßiger Fahrten möglich (z.B. jeden Montag um 16:00 Uhr).

Spezielle Bedienzeiten im Koralmgebiet
Für einige wenige Teilbereiche der Region / Haltepunkte im Koralmgebiet gibt es spezielle Bedienzeiten auf sogenannten Stichstrecken. Die betroffenen Haltepunkte bzw. die entsprechenden Bedienzeiten können sie den detaillierten Haltepunktkarten der betroffenen Gemeinden entnehmen:

· Deutschlandsberg · Eibiswald · Frauental an der Laßnitz
· Preding · Schwanberg · Wies

Wie buche ich eine Fahrt mit MOBIL Südwest?

Die Buchung kann auf 3 Arten erfolgen:

Telefonisch
0123 / 500 44 11
Über das Internet auf der ISTmobil Website
Über die Handy App

mobilCard beantragen
Die mobilCard ist eine kostenlose Kund*innenkarte von ISTmobil. Registrierte Nutzer*innen können u.a. bequem über die ISTmobil-Website buchen und am Monatsende bargeldlos mittels Bankeinzug bezahlen. Im persönlichen Onlinezugang gibt es z.B. eine Übersicht über bereits getätigte und gebuchte Fahrten. Je nach Region/Gemeinde ermöglicht die mobilCard die Inanspruchnahme individueller Sondertarife. Außerdem ist eine gültige mobilCard Basic Grundvoraussetzung für die Beantragung einer Hausabholung.

Vorteile der mobilCard auf einen Blick

  • Bequeme Buchung über die ISTmobil-Website
  • Bargeldlose Bezahlung der gebuchten Fahrten
  • Rabatt und Preisgarantie (kann je nach Gemeinde variieren)
  • Persönlicher Kundenservice über den Online-Kundenzugang
  • Erstellung von Dauerfahrtaufträgen
  • Persönliche Ansprache bei telefonischer Buchung
  • Möglichkeit der Hausabholung in definierten Fällen
  • Download der Formulare:
    Anmeldeformular mobilCard Basic (für Einzelpersonen)
    SEPA Lastschrift Mandat
    Anmeldeformular mobilCard übertragbar (u.a. eine Karte für die ganze Familie oder auch für Firmen)

 

Hausabholung beantragen
Die mobilCard berechtigt mobilitätseingeschränkten Personen eine persönliche Hausabholung zu beantragen. Nach erfolgter Zustimmung durch die Heimatgemeinde wird die Wohnadresse als personengebundener, virtueller Sammelhaltepunkt im System angelegt. So werden ISTmobil-Fahrten zu bzw. von Sammelhaltepunkten im jeweiligen Bedienungsgebiet mit Start- bzw. Zielpunkt „Daheim“ möglich.

Die Beantragung der persönlichen Hausabholung setzt neben einer eigenen, gültigen mobilCard Basic sowie der Bestätigung der Heimatgemeinde, den Besitz eines Behindertenausweises, den Nachweis der Pflegestufe (ab Pflegestufe 1) oder ein gültiges ärztliches Attest voraus. Wird die Hausabholung aufgrund eines zeitlich begrenzten ärztlichen Attests genehmigt, so sind Fahrten von bzw. zur persönlichen Wohnadresse für die Dauer der Behandlung möglich. Das Formular zur Beantragung der Hausabholung gibt es am Gemeindeamt oder lässt sich hier herunterladen.


Was kostet eine Fahrt mit MOBIL Südwest?

Die Tabelle zeigt das Tarifsystem für MOBIL Südwest.
Für Fahrten bis 10 km werden Pauschaltarife nach Kilometerintervallen berechnet. Ab 10,01 km erfolgt eine Kilometer-genaue Abrechnung für die gesamte Fahrtstrecke.
Die Kosten verstehen sich immer pro Person. Wenn mehrere Personen fahren, wird die Fahrt für die Einzelperson günstiger.



Für Stichstrecken im Koralmgebit gibt es spezielle Tarife, diese entnehmen Sie bitte der jeweiligen Haltepunktekarten oben.
Für Fahrten zu definierten ÖV-Knotenpunkte (wie Bahnhöfe, Bussstationen) gibt es eine Preisgarantie: Auch wenn die Strecke länger als 7,5 km ist, wird max. der Preis des 2. Tarifintervalls verrechnet.
Auch innerhalb der Gemeinde Leibnitz gibt es spezielle Tarife für mobilCard Besitzer*innen.
Dies gilt auch für Fahrten innerhalb der Gemeinde mit einer gültigen mobilCard. Die für Ihre Gemeinde relevanten ÖV-Knotenpunkte entnehmen Sie bitte der jeweiligen Haltepunktkarte.


Wie unterstützt mich MOBIL Südwest im Alltag?

Alles andere als festgefahren – im Alter auch ohne Auto mobil

Tschüss Elterntaxi, Hallo MOBIL Südwest – Entlastung für Familien

Gemeinsam günstiger zum Ziel – ob jung oder alt

Praktisch einsteigen, günstig aussteigen – ob von der Werkstatt oder zum Wochenendausflug

Stadt, Land, MOBIL Südwest – Zubringer zu Bahn und Bus

Bestellt und abgeholgt – ob ins Büro oder auf die Baustelle

Nehmen Sie Kontakt auf!

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

Telefon: +43 3452 84510

Fax: +43 3452 84510-30

office@eu-regionalmanagement.at

Südsteiermark Schilcherland Naturpark Südsteiermark