Medienkompetenz Projekt „make IT safe“

In der Unterstufe nutzen bereits 81,6% soziale Netzwerke und in der Oberstufe bereits 97,3% der befragten Schüler*innen, dies besagt eine Studie der steirischen Arbeiterkammer. Dabei wurden insgesamt 497 Schüler*innen zu ihrer Nutzung von Facebook, WhatsApp, Instagram usw. befragt.

Das digitale Medien längst zum Alltag von Jugendlichen gehören und Bestandteil ihrer sozialen Kommunikation sind, ist unbestritten. Neben all den positiven Effekten können Jugendliche aber auch Gewalt und Grenzerfahrungen bei der Nutzung ausgesetzt sein. Wie junge Menschen mit solchen Risiken umgehen, hängt stark von ihrem sozialen Umfeld und ihrer Medienkompetenz ab.

Das Leader Projekt „make IT safe“ initiiert daher eine Schulungsmaßnahme, die Jugendliche in der Südweststeiermark sicherer im Umgang mit sozialen Netzwerken, Handy und Internet machen soll. Erreicht wird das durch eine „Peer-2-Peer“ Methode und einer Coaching Ausbildung für Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten. Dabei soll der verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Umgang mit dem „Internet“ erlernt werden, damit diese sich selbst und Gleichaltrige gegen Missbrauch und Gewalt im Netz schützen können.

Zum Auftakt des Leader Projekts „make IT safe“, welches vom Regionalmanagement Südweststeiermark begleitet wird, gab es bereits sechs Infoveranstaltungen, bei denen interessierte Jugendliche und Menschen, die in der Jugendarbeit tätig sind, einen Überblick über die Schulungsmaßnahme bekommen haben.

Weitere interessierte Teilnehmer*innen können sich noch beim Regionalen Jugendmangement unter 

m.langerwisch@eu-regionalmanagement.at oder +43 664 88 65 6663 melden.

Die Schulungsmaßnahmen finden im Zuge des LEADER-Projektes „make IT safe“ mit der Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH als Projektträgerin statt.Unterstützt wird dieses Vorhaben zur Entwicklung des ländlichen Raumes 14-20 aus Mitteln der europäischen Union, des Landes Steiermark und der Region Südweststeiermark. Das LEADER-Programm wird über das Regionalressort des Landes Steiermark abgewickelt.

Get in contact!

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

Telefon: +43 3452 84510

Fax: +43 3452 84510-30

office@eu-regionalmanagement.at