Erfolgreiche Bilanz der Bildungsmesse.Deutschlandsberg.digital

Nach Absage der Präsenzveranstaltung aufgrund der Corona-Situation ging die Bildungsmesse Deutschlandsberg ab 25. Jänner 2021 mit einem attraktiven online Programm ins Netz!

Unter Bildungsmesse.Deutschlandsberg.digital wurden eine umfangreiche Präsentations-Plattform mit über 70 Ausstellenden – davon 32 Lehrbetrieben aus dem Bezirk Deutschlandsberg –  erstellt, interessante LIVE-Webinare durchgeführt sowie ein spannendes Quiz zur Berufsorientierung angeboten. Auch der beliebte Lehrlingswettbewerb „Deutschlandsberg hat Talent – unsere Lehrlinge begeistern!“ fand dieses Mal online statt. Die Lehrlinge der Unternehmen bfi Steiermark – Bildungszentrum Deutschlandsberg, SVI Austria GmbH und Wolfram Bergbau und Hütten AG entwickelten im Vorfeld ein eigenes Projekt. Die Projektpräsentationen wurden aufgezeichnet und alle konnten das Siegerteam online mitbestimmen.

Kathrin Lendl, die Organisatorin der Bildungsmesse.Deutchlandsberg.digital, zieht erfolgreich Bilanz: 400 Webinar-Teilnehmer*innen, 8.500 Webseiten-Aufrufe, 1.850 Aufrufe der Lehrlingspräsentationen sowie zahlreiche positive Rückmeldungen zeigen, dass Angebote der Berufsorientierung auch digital großen Anklang finden. Der große Vorteil einer online Bildungsmesse: Die Angebote sowie die Aufzeichnungen der LIVE-Webinare stehen auch weiterhin auf der Webseite www.bildungsmesse-dl.at at zur Verfügung.

Die Bildungsmesse.Deutschlandsberg.digital wurde von der Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH veranstaltet und mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Steiermark, Regionalstelle Deutschlandsberg und der STVG, Projekt BerufsFindungsBegleitung organisiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch Regionalmittel der Südweststeiermark im Rahmen des steirischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes und einer Förderung der A6 Bildung und Gesellschaft, FA Gesellschaft.

Get in contact!

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

Telefon: +43 3452 84510

Fax: +43 3452 84510-30

office@eu-regionalmanagement.at