Frauen. Leben. Regionen. Call 2018

Berufliche Perspektiven, attraktiver Lebensraum und Mitbestimmung

Ab sofort können Projekte im Rahmen des Calls FRAUEN. LEBEN. REGIONEN. 2018 eingereicht werden. Dieser Call soll dazu beitragen, den vielfältigen Lebensmodellen von Frauen gerecht zu werden, lebenswerte Rahmenbedingungen auf regionaler Ebene positiv zu beeinflussen, vielfältigere Entwicklungs- und Zukunftsperspektiven zu etablieren, Einkommensungleichheit zu verringern und gesellschaftliche und politische Einbindung von Frauen in den steirischen Regionen zu verbessern. Die Gleichbehandlung, Gleichstellung und Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen als Grundprinzip der Regionalentwicklung ist demnach auch im Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetz 2018 in Hinblick auf die Entwicklung der steirischen Regionen verankert und als wesentliches Leitziel für die Zukunftsfähigkeit der Regionen definiert.

Um eine gute regionale Vorabstimmung zu gewährleisten sollen sämtliche Projektideen vor der Einreichung in der Abteilung 17, Land Steiermark dem jeweiligen Regionalmanagement zur Kenntnis gebracht werden.

Die Abteilung 17 des Landes Steiermark als zuständige Bewilligende Stelle gibt hiermit den Stichtag für die Einreichung des vorliegenden Calls bekannt. Alle relevanten Informationen, Antragsunterlagen, Formulare und Beilagen finden Sie hier  >>

Einreichungsfrist ist der 02. Mai 2018.

 

Nehmen Sie Kontakt auf!

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

Telefon: +43 3452 84510

Fax: +43 3452 84510-30

office@eu-regionalmanagement.at