ETZ – Europäische territoriale Zusammenarbeit EFRE 2014-2020

Die Europäische territoriale Zusammenarbeit ist eines der Ziele der EU-Kohäsionspolitik und bietet einen Rahmen für den Erfahrungsaustausch zwischen nationalen, regionalen und lokalen Akteuren aus verschiedenen Mitgliedstaaten und für ein gemeinsames Vorgehen bei der Suche nach gemeinsamen Lösungen für gemeinsame Probleme.

Allgemeine Informationen zu Interreg V:
Der Europäische Fonds für Regionalentwicklung (EFRE) fördert über die Interreg V Programme bilaterale grenzüberschreitende Projekte zwischen einzelnen EU-Nachbarländern als auch die transnationale Zusammenarbeit mehrerer Regionen innerhalb der EU. Darüber hinaus werden aus EFRE die Schaffung von Netzwerken und der Erfahrungsaustausch zwischen lokalen, regionalen und nationalen AkteurInnen und Institutionen in Programmen wie Interreg Europe, Urbact usw. gefördert.
Die operative Abwicklung von INTERREG V erfolgt über die Verwaltungsbehörden (Gemeinsamen Sekretariate) der einzelnen Programme und in Zusammenarbeit mit landesverantwortlichen Stellen in den beteiligten Ländern.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

Telefon: +43 3452 84510

Fax: +43 3452 84510-30

office@eu-regionalmanagement.at