Projektumsetzung

Bei der Umsetzung von Leader-Projekten müssen einige Dinge beachtet werden.

ACHTUNG:
Jegliche projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit ist zeitgereicht mit dem LAG-Management abzustimmen. Die Anfertigung von Informationsmaterialien jeglicher Art ist mit der LEADER-Logoleiste zu versehen und vorab von der LEADER-verantwortlichen Landesstelle freigeben zu lassen, ebenso gibt es Vorgaben wie das Projekt bzw. Maßnahmen daraus als LEADER-Maßnahmen zu kennzeichnen sind.

Dazu finden Sie im Anschluss das:
MERKBLATT ZU DEN INFORMATIONS- UND PUBLIZITÄTSBESTIMMUNGEN der Ländlichen Entwicklung 2014-2020

Bitte beachten Sie auch die Informationen des Landes Steiermark sowie jene des Bundesministeriums.  

ACHTUNG: Bitte vergessen Sie nicht alle öffentlichkeitswirksamen Unterlagen und Druckwerke (z.B. Pressemitteilungen, Einladungen, Folder, Tafeln und Schilder im Außenbereich, etc.) mit dem LAG-Management und der zuständigen Landesabteilung abzustimmen!


WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR PROJEKTUMSETZUNG:


Unterlagen zu Projektträger/innen Workshops:

Wirkungsanalyse:

Kostenänderungen:

mit einem formlosen Antrag mit Begründung der Notwendigkeit und dem Beitrag zu den definierten Outputs ist folgende Änderungs-Kostenübersicht auszufüllen, mit dem LAG-Management abzuklären und an die Abteilung 17 zu übermitteln:

Bitte nehmen Sie bei Fragen und jeglichen Projektänderungen Kontakt mit dem LAG-Management auf. Wir unterstützen Sie jederzeit gerne.

 

Get in contact!

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

Telefon: +43 3452 84510

Fax: +43 3452 84510-30

office@eu-regionalmanagement.at