Termine

Fortbildung: Boys in Care – Burschen stärken bei der Wahl von Care-Berufen

Wo stehen Burschen in ihrer Berufswahl derzeit? Noch immer ist deren Berufswahl recht stereotyp auf technische Berufe ausgerichtet. Gleichzeitig werden in typischen ‚Frauenberufen‘ wie Pflege und Erziehung immer mehr Menschen und eine größere Vielfalt an Fachkräften benötigt.

Im Rahmen dieser Weiterbildung werden folgende Themen bearbeitet: Arbeit, Arbeitsmarkt und Geschlecht; Männlichkeit und Fürsorge; Geschlechter-stereotype; Vielfältige Methoden werden erprobt, die in der Arbeit mit Buben und Burschen zum Einsatz kommen können; unterschiedliche Workshop-Module für die Arbeit mit Buben und Burschen werden erprobt.

Wer: im Rahmen des EU-Projekt Boys in Care / Burschen in Care-Berufen

Wann: 2tägige Forbildung: 10. Oktober 2018, 27. November 2018, je 9:00 Uhr – 17:00 Uhr
Wo: PH Steiermark, Ortweinplatz 1, 8010 Graz

Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos.

Informationen und Anmeldung


Regionale Bildungsmessen 2018 Südweststeiermark

Wussten Sie, dass die Bezirke Deutschlandsberg und Leibnitz eine der wenigen Bezirke in der Steiermark mit steigenden Bevölkerungsprognosen sind (0,2 % bzw. 9 % bis 2030), sich die Erwerbsbeteiligung von Jugendlichen unter 25 Jahren aber trotzdem aufgrund der sinkenden Gesamtbevölkerung und Jugendabwanderung reduzieren wird?

Grafiken Steiermark

Für die regionale Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik ist es daher umso wichtiger, im Rahmen der Bildungsmessen Deutschlandsberg und Leibnitz den Jugendlichen die zahlreichen Bildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen, um der Abwanderung von jungen Menschen bestmöglich entgegenzuwirken.

Bildungsmesse Deutschlandsberg 5. Oktober 2018, 9 – 16:30 Uhr, Koralmhalle Deutschlandsberg

Bildungsmesse Leibnitz “Check your future” 16. November 2018, 9 – 16:00 Uhr, Reinhold Heidinger Sporthalle Leibnitz


 

Get in contact!

Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

Telefon: +43 3452 84510

Fax: +43 3452 84510-30

office@eu-regionalmanagement.at